Nationalpark Bayerischer Wald

Der Nationalpark Bayerischer Wald wurde im Jahre 1970 als erster deutscher Nationalpark gegründet!

Bedrohte Tier- und Pflanzenarten können auf diese Weise geschützt und teilweise auch neu angesiedelt werden! Für Wanderer und Naturliebhaber ist der Nationalpark Bayerischer Wald ein wahres Paradies!

Erkunden Sie auf Erlebnispfaden, wie z. B. Seelensteig, Felswandergebiet, Tierfreigelände, Schachten und Filze, Waldspielgelände, Wandergebiet Falkenstein, usw. die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt!


Im Informationszentrum "Hans-Eisenmann-Haus" in Neuschönau erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes zum Nationalpark Bayerischer Wald!

Dieses riesige Waldgebiet, das sich ohne Eingriffe des Menschen frei entfalten kann, bietet seltenen Tier- und Pflanzenarten optimale Bedingungen für einen neuen Lebensraum.